News item

14 Sep 17

Elektromobilität ist Planwirtschaft

  • Nickel kann Niveau von USD 12.000,00/mt nicht verteidigen. US-Dollar und Gewinnmitnahmen als Gründe in einem überkauften Markt. Hohe Schwankungen in einem „Uncharted Territory“.
  • Marktumfeld hellt sukzessive auf. Insbesondere auch in der mittelfristigen Perspektive. Globales Wachstumspotenzial ist vorhanden. Die realwirtschaftliche Handbremse der Finanzkrise löst sich.
  • Batterietechnik zur Elektrifizierung des Verkehrs könnte Metallnachfrage deutlich beflügeln. Lithium, Nickel, Kobalt und Grafit im Fokus. Bedarf könnte sich in den nächsten Jahrzehnten vervielfachen.
  • Aber noch ist nicht sicher, ob es nicht bessere Alternativen gibt. Es sei denn die Politik verordnet eine Technologie. Sicher ist, dass Goldman Sachs seinen Global Head of Commodities verliert.

File: Lesen Elektromobilität ist Planwirtschaft (PDF)

Seite: zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 vorwärts

Newsletter abonnieren

Newsletter abbestellen >>

Newsletter abbestellen